Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Event
Anzeige

Bürgermeister Jung unterzeichnet Kooperationsvereinbarung mit ARGE SOLAR

v.l.n.r. Bürgermeister Jung, Klimaschutzpatin Rothe, Geschäftsführer ARGE SOLAR Schmidt und KlikKS-Regionalmanager Gruppe © Stadt Friedrichsthal
KlikKS-Regionalmanager Gruppe © Stadt Friedrichsthal

Dafür braucht es Menschen, die sich engagieren und im eigenen Umfeld anpacken wollen. Um das Ehrenamt im Klimaschutz zu unterstützen, unterzeichneten Bürgermeister Christian Jung und ARGE SOLAR Geschäftsführer Ralph Schmidt am Donnerstag, 9.3.2023, im Rathaus Friedrichsthal eine Kooperationsvereinbarung über die Teilnahme der Stadt am Projekt KlikKS – Klimaschutz in kleinen Kommunen und Stadtteilen durch ehrenamtliche Klimaschutzpatinnen und Klimaschutzpaten. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWI) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) geförderte bundesweite Projekt „KlikKS“ wird im Saarland von der ARGE SOLAR e. V. umgesetzt.

Die Klimaschutzpatinnen und -paten sollen Klimaschutzprojekte in ihrem Umfeld entwickeln und umsetzen. Dazu werden sie von den KlikKS-Regionalmanagerinnen und -managern der ARGE SOLAR e. V. unterstützt und beraten. Neben Schulungen helfen diese auch bei der Akquise von Fördermitteln. Außerdem lernen die Klimaschutzpatinnen und -paten Gleichgesinnte im saarländischen und im bundesweiten Netzwerk kennen und können sich mit diesen austauschen. KlikKS-Kommunen wie die Stadt Friedrichsthal benennen ihre Klimaschutzpatinnen und -paten und unterstützen sie, wenn es um die Verbreitung von Informationen, hilfreiche Kontakte, die Bereitstellung von Räumen oder andere praktische Fragen geht. In der Stadt Friedrichsthal hat sich mit Lisa Rothe eine erste Klimaschutzpatin gemeldet, die ein ganz besonders fundiertes Knowhow einbringen kann: Frau Rothe aus Bildstock arbeitet hauptamtlich für die Energieagentur Rheinland-Pfalz und will sich im Ehrenamt für den Klimaschutz in ihrer Heimatgemeinde einsetzen. Sie hofft auf viele weitere, ebenso motivierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Interessierte, gern auch schon mit eigenen Projektideen, melden sich bitte zunächst bei dem Ansprechpartner bei der ARGE SOLAR e. V. für die Stadt Friedrichsthal, Herrn Olaf Gruppe, Tel.: 0681-99884-307, E-Mail: . Mit ihm können Ideen und die weiteren Schritte besprochen werden und er stellt die Verbindung zu Frau Rothe und anderen Interessierten her.

Mehr Informationen zum Projekt KlikKS finden Sie auch auf der Website www.klimaschutz-ehrenamt.de.

Quelle:

Schlagworte:

Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures People
Anzeige