0.3 C
Saarbrücken
Kultfilme im Lebacher Kino

Das neue Jahr star­tet mit „Ram­bo – First Blood“

Die gemeinsame Veranstaltungsreihe des City-Filmstudios und der Stadt Lebach „Kulturkino – Best of Cinema“, wird im Jahr 2023 fortgesetzt. Es werden wieder Kinoklassiker vom Feinsten gezeigt.

Los geht es mit dem legen­dä­ren Film „Ram­bo – First Blood“ aus dem Jahr 1982.

John Ram­bo (Syl­ves­ter Stal­lo­ne), ehe­ma­li­ger Green Beret und Held im Viet­nam­krieg kehrt nach Hau­se zurück und muss fest­stel­len, dass Ame­ri­ka ihn nicht mehr haben will. Auf der Suche nach einem alten Weg­ge­fähr­ten trampt er durch Ame­ri­ka. An der Stadt­gren­ze von Hope, Washing­ton trifft er auf den über­eif­ri­gen, streit­süch­ti­gen Klein­stadt-She­riff Will Teas­le (Bri­an Den­ne­hy). Die­ser hält Ram­bo für einen Land­strei­cher, sperrt ihn ins Gefäng­nis und behan­delt ihn wie den letz­ten Dreck – nichts­ah­nend, wel­che Kon­se­quen­zen er damit auf den Plan ruft. Von Teas­les Depu­ties in Haft bru­tal behan­delt, flieht Ram­bo in einer dra­ma­ti­schen Akti­on in die nahe­ge­le­ge­nen Ber­ge und beginnt einen gna­den­lo­sen Gue­ril­la­krieg gegen die ört­li­che Polizei …

Jeden ers­ten Diens­tag im Monat wer­den wei­te­re Klas­si­ker wie „Basic Instinct“ (1992), „Apo­ca­lyp­se Now – final Cut“ (1979) oder „Ter­mi­na­tor 2“ (1991) gezeigt.

Der Ein­tritt kos­tet jeweils 7 Euro und beinhal­tet immer noch eine klei­ne Über­ra­schung für die Kino­be­su­cher. Tickets kön­nen unter https://lebach.my-movie-world.de gebucht werden.

Quelle:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Lebach

Weitere Artikel aus dieser Kategorie