-0.7 C
Saarbrücken
Begehrter Preis für Human Ressource geht nach Wadgassen

Wad­gas­sen gewinnt „HR Excel­lence Awards“

(Wadgassen/PDW) Immer wieder entstehen innovative und außergewöhnliche Projekte im Bereich Human Ressource, die meistens nur sehr selten in der Öffentlichkeit stattfinden.

Die „HR Excel­lence Awards“ wol­len genau die­se Pro­jek­te in die Öffent­lich­keit brin­gen und prä­mie­ren Unter­neh­men und Orga­ni­sa­tio­nen für ihre „Per­so­nal­ar­beit“. 2022 war auch die Gemein­de Wad­gas­sen unter den Preisträger:innen.

Preis­trä­ger: Wadgassen

Deut­sche Bahn, Mer­ce­des-Benz Con­sul­ting, Alli­anz, AXA Kon­zern. Bei den „HR Excel­lence Awards“ reiht sich das Who-is-Who deut­scher Groß­kon­zer­ne anein­an­der und hofft auf die begehr­te Tro­phäe. Die HR Excel­lence Awards (HREA) sind die Platt­form her­aus­ra­gen­der Leis­tun­gen zukunfts­fä­hi­ger Per­so­nal­ar­beit und wer­den von der Hoch­schu­le Ber­lin und dem Human Resour­ces Mana­ger, dem Fach­ma­ga­zin für aktu­el­le Infor­ma­tio­nen rund um zen­tra­le The­men des Per­so­nal­ma­nage­ments, prä­sen­tiert. In die­sem Jahr ist auch ein eher unver­mu­te­ter Prot­ago­nist unter den Preis­trä­gern: Die Gemein­de Wad­gas­sen hat sich gegen eine star­ke Kon­kur­renz durch­ge­setzt und in der Kate­go­rie „Chan­ge-Manage­ment“ den „HR Excel­lence Award“ abgeräumt.

Gro­ßer Veränderungswillen

„Ich bin sehr stolz, dass wir gemein­sam mit unse­rem Part­ner ‚Passion4HR‘ für unse­re Arbeit rund um den Ver­än­de­rungs­pro­zess in der Gemein­de Wad­gas­sen aus­ge­zeich­net wur­den“, freut sich Sebas­ti­an Grei­ber, Bür­ger­meis­ter der Gemein­de Wad­gas­sen. „Gera­de uns als Ver­wal­tungs­ap­pa­rat haben vie­le solch einen Ver­än­de­rungs­wil­len nicht zuge­traut. Ich bin des­we­gen sehr glück­lich, dass wir mit einem star­ken Team, guten Ideen und vor allem Spaß am Chan­ge-Pro­zess offen­bar einen sehr erfolg­rei­chen Weg ein­ge­schla­gen
haben.“

SMARTGASSEN

Die Gemein­de Wad­gas­sen beschrei­tet seit län­ge­rem inno­va­ti­ve Wege im Per­so­nal-Recrui­ting, bei der Per­so­nal- und Füh­rungs­kräf­te­ent­wick­lung oder im The­men­be­riech Digi­ta­li­sie­rung. Mit dem Begriff „Smart­gas­sen“ wur­de eine ent­spre­chen­de Über­schrift für sämt­li­che „smar­te“ Ver­wal­tungs­pro­jek­te geschaf­fen, die agi­le Füh­rung, Digi­ta­li­sie­rung und Per­so­nal­ent­wick­lung in den Vor­der­grund stellt. Eine „smar­te Ver­wal­tung“ mit digi­ta­len und agi­len Arbeits­struk­tu­ren ist das Ziel von Bür­ger­meis­ter Sebas­ti­an Grei­ber, der über „Smart­gas­sen“ bereits Vor­trä­ge bei Zukunfts- und Digi­ta­li­sie­rungs­kon­gres­sen in Ber­lin und Mün­chen hal­ten durfte.

Sie­ger im „Chan­ge-Manage­ment“

Die Aus­zeich­nung erhielt die Gemein­de Wad­gas­sen nun für Ihre Arbeit im „Chan­ge-Manage­ment“. Das „Chan­ge-Manage­ment“ bezeich­net den Umgang und die Koor­di­nie­rung mit allen Fra­gen rund um den Ver­än­de­rungs­pro­zess. „In Wad­gas­sen sol­len alle Mit­ar­bei­ten­den der Gemein­de­ver­wal­tung aber auch der dazu­ge­hö­ren­den Gesell­schaf­ten mit dem Start des Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jek­tes ‚Smart­gas­sen‘ sofort aktiv
ein­ge­bun­den, geschult und unter­stützt wer­den.“, erklärt Bar­ba­ra Ditz­ler, die als exter­ne Bera­te­rin mit Ihrem Bera­tungs­un­ter­neh­men „Passion4HR“ der Gemein­de mit Rat und Tat zur Sei­te steht. Dabei ach­ten die ein­zel­nen Akteu­re dar­auf, dass das gesam­te Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jekt immer mit der Visi­on „Wad­gas­sen als Ziel für jun­ge Fami­li­en“ aus­ge­rich­tet ist. „Die Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ten­den sol­len jeder­zeit nicht nur den tech­ni­schen Aspekt des Ver­än­de­rungs­pro­jek­tes, son­dern auch die The­men Kom­mu­ni­ka­ti­on,
Selbst­ver­ant­wor­tung, agi­le Füh­rung und Teams, Feed­back, Feh­ler­kul­tur ver­ste­hen, ler­nen und anwen­den kön­nen.“, so Ditz­ler wei­ter. Der Wan­del soll gemein­sam gestal­tet, „erlernt” und umge­setzt wer­den. Mit der Prä­mie­rung des „HR Excel­lence Awards“ im Bereich „Chan­ge-Manage­ment“ kann die Gemein­de ihren Weg nun mit gestärk­tem Rücken wei­ter bestreiten.

Quelle:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde Wadgassen

Weitere Artikel aus dieser Kategorie