-0.7 C
Saarbrücken
Eine Arbeitsweste als Geschenk

Ein Dank an die Mit­ar­bei­ter des städ­ti­schen Betriebshofes

Denn nur in einer sau­be­ren und ordent­li­chen Stadt füh­len sich alle Bür­ger wohl.“

Für die gro­ße Ein­satz­be­reit­schaft über das gan­ze Jahr bedankt sich der OB beim Team des Betriebs­hofs­lei­ters Chris­toph Anstadt. Gera­de gab es den ers­ten Schnee in St. Ing­bert. „Wie das so ist mit dem Wet­ter – es kennt kei­ne Büro­zei­ten“, erklärt Anstadt. „Unse­re Män­ner muss­ten am Sonn­tag­abend um 18 Uhr und gleich am Mon­tag­mor­gen um 4 Uhr aus­rü­cken, um die Stra­ßen streu­en. Ich freue mich immer wie­der, dass sie das sie wirk­lich moti­viert für unse­re Sicher­heit sorgen.“

Jeder Mit­ar­bei­ter erhält eine Arbeits­wes­te. „Viel­leicht sieht die­se Wes­te unterm Weih­nachts­baum nicht so schön aus“, lacht Ulli Mey­er, „aber sie sorgt für Ihre Sicher­heit – und die liegt uns allen am Her­zen!“ Mit den bes­ten Wün­schen für ein fried­li­ches Weih­nachts­fest betont er zudem: „Ich freue mich, dass die Qua­li­tät Ihrer Arbeit auch durch die regel­mä­ßi­ge Zer­ti­fi­zie­rung des Betriebs­ho­fes bestä­tigt wird.“

Quelle:

Eigene Recherche

Weitere Artikel aus dieser Kategorie