5.9 C
Saarbrücken
Zeitenwende für Joe Biden!!

Zwi­schen­wah­len in den USA am 8. November

Vortrag zu den amerikanischen Zwischenwahlen von Dr. Bruno von Lutz, Direktor des Deutsch-Amerikanischen Instituts Saarland.

Zei­ten­wen­de für Joe Biden? Die Zwi­schen­wah­len in den USA ent­schei­den über Joe Bidens Schick­sal. Span­nen­der kann es kaum wer­den: Jeweils in der Mit­te der Amts­zeit des Prä­si­den­ten wird bei den „Zwi­schen­wah­len“ das gesam­te Reprä­sen­tan­ten­haus mit sei­nen 435 Sit­zen und ein Drit­tel der 100 Sena­to­ren neu gewählt. Zur­zeit hat die Demo­kra­ti­sche Par­tei im Senat nur die Mehr­heit der einen Stim­me der Vize­prä­si­den­tin. Eine klei­ne Mehr­heit im Reprä­sen­tan­ten­haus beschert den Demo­kra­ten noch Hand­lungs­mög­lich­kei­ten, es ist aber kei­nes­wegs aus­ge­macht, dass die hauch­dün­nen Mehr­hei­ten Bestand haben, viel­mehr wird vie­ler­orts erwar­tet, dass bei­de Häu­ser an die Repu­bli­ka­ner fal­len. Soll­ten die Demo­kra­ten den Senat ver­lie­ren, wird Biden kaum noch poli­tisch han­deln kön­nen, obliegt es doch dem Senat, die Vor­ha­ben des Prä­si­den­ten zu geneh­mi­gen. Eben­so kri­tisch kann es im „House“ wer­den, denn dort wer­den die finan­zi­el­len Ent­schei­dun­gen getrof­fen. Im schlimms­ten Fall sieht sich Joe Biden einer star­ken Oppo­si­ti­on gegen­über, die jeden Hand­lungs­spiel­raum abwürgt. Von vie­len kon­ser­va­ti­ven Wäh­le­rin­nen und Wäh­lern, beson­ders in den länd­li­che­ren Gebie­ten im Mitt­le­ren Wes­ten, wer­den die pro­gres­si­ven Ideen der Demo­kra­ten, die sich vor­wie­gend aus der libe­ral-urba­nen Ost- bzw. West­küs­te mit ihrem hohen Bil­dungs­ni­veau rekru­tie­ren mit Unver­ständ­nis, gar schrof­fer Ableh­nung gese­hen. Eine Nie­der­la­ge am 8. Novem­ber wür­de die Chan­cen für Prä­si­dent Biden auf eine Wie­der­wahl kaum wahr­schein­lich wer­den lassen.

Dr. Bru­no von Lutz, Direk­tor des Deutsch-Ame­ri­ka­ni­schen Insti­tuts Saar­land, wird am Mitt­woch, 16. Novem­ber, im Rat­haus­saal der Gemein­de­ver­wal­tung Kir­kel, Haupt­stra­ße 10, Lim­bach, über die Ergeb­nis­se der Zwi­schen­wah­len refe­rie­ren, das Wahl­sys­tem erklä­ren und eine Ein­schät­zung der wei­te­ren poli­ti­schen Ent­wick­lung in den USA abge­ben. Ver­an­stal­tung in Koope­ra­ti­on mit dem Deutsch-Ame­ri­ka­ni­schen Freun­des­kreis Saar-Pfalz. Auf­grund der Coro­na-Situa­ti­on bit­ten die Ver­an­stal­ter dar­um, Mas­ke zu tragen.

Quelle:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landkreis Saarpfalz-Kreis

Weitere Artikel aus dieser Kategorie