-0.7 C
Saarbrücken
Liederabend in Nonnweiler

Lie­der­abend in der Kur­hal­le Nonnweiler

Am Samstag dem 15. Oktober um 19:00 Uhr findet in der Kurhalle Nonnweiler ein Liederabend unter dem Titel „Ich bin von Kopf bis Fuß… auf Singen eingestellt“ statt.

Es singt die Sopra­nis­tin Mar­ti­na Veit, beglei­tet von ihrer Part­ne­rin Nata­li­ya Mal­ko­va am Flügel.

Mar­ti­na Veit bedient ein aus­ge­spro­chen brei­tes Reper­toire von Opern- und Ope­ret­ten­ari­en über Chan­son und Schla­ger bis hin zu Film­mu­sik und Musi­cal. Einen Aus­schnitt dar­aus wird Sie mit an dem Lie­der­abend in der Kur­hal­le präsentieren.

Auf­ge­lo­cker­te Bis­tro Bestuh­lung soll eine locke­re und ent­spann­te Atmo­sphä­re in die Kur­hal­le zau­bern. Um das Kon­zert­er­leb­nis abzu­run­den wird eine Aus­wahl aus­ge­such­ter Wei­ne und Fin­ger­food ange­bo­ten. Direkt im Anschluss des Kon­zer­tes sind die Gäs­te ein­ge­la­den noch etwas in der Kur­hal­le zu ver­wei­len. Der Musik­ver­ein Brauns­hau­sen bie­tet dann auch eine war­me Sup­pe zur Stär­kung und Tisch­ser­vice für die Geträn­ke an.

Neben den Abon­nen­ten des Nonn­wei­ler Kul­tur­herbst sind wei­te­re Abend­gäs­te herz­lich will­kom­men, Kar­ten gibt es an der Abend­kas­se zum Preis von 8 Euro.

Kar­ten kön­nen Sie reser­vie­ren beim Kul­tur­amt der Gemein­de Nonn­wei­ler (06873/660–10) und Lucas Lin­nig (0157/56612403) vom Musik­ver­ein Braunshausen.

Mar­ti­na Veit, gebo­ren in Saar­lois, begann ihren musi­ka­li­schen Weg im Alter von 14 Jah­ren mit dem „Bene­dic­tus“ aus der „klei­nen Orgels­o­lo­mes­se“ von Josef Haydn. Mit 19 Jah­ren war Sie Front­frau der Big­band „Hans Gün­ther Foth“. Ihre Stu­di­en führ­ten Sie über Gesangs­aus­bil­dung bei Frau Prof. Bell­mann-Stoll, einen Abschluss als Sing- und Musik­schul­leh­re­rin in der Ober­pfalz schließ­lich zu einem Opern­stu­di­um an der Musik­hoch­schu­le „Franz-Liszt“ in Wei­mar, das sie als Diplom-Musi­ke­rin mit Fach­rich­tung Solo­so­pran been­de­te. Nach ihrem Stu­di­um bil­det Mar­ti­na Veit sich bei Ele­na Mari­ne­scu und Bernd Bach­mann wei­ter und erlangt tie­fen Ein­blick in das „Funk­tio­na­le Stimm­trai­ning. Von 2010 bis 2012 war Sie Teil des Musi­cal­pro­jekts „Musi­cal Magics“, 2011 über­nahm Sie die Chor­lei­tung bei dem Musi­cal „Dra­cu­la“. Seit 2017 arbei­tet Mar­ti­na Veit als Gesangs­pä­do­go­gin an der Kreis­mu­sik­schu­le St. Wen­del und lei­tet die „Viel­Har­mo­nie Zwer­ge“ aus Bliesen.

Quelle:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Landkreis Landkreis Neunkirchen.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie