Mittwoch, 5. Oktober 2022
8.8 C
Saarbrücken
MEHR
    Starkregenvorsorgekonzept

    Hoch­was­ser- und Starkregenvorsorgekonzept

    Jetzt sind die Bürgerinnen und Bürger gefragt – Infoveranstaltungen und Workshops

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Die Stadt hat Ende letz­ten Jah­res die Auf­stel­lung eines Hoch­was­ser- und Stark­re­gen­vor­sor­ge­kon­zep­tes beschlos­sen. vom Inge­nieur­bü­ro Pau­lus & Part­ner aus Wadern gab es zunächst eine Auf­takt- und Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung in der Stadt­hal­le. Es folg­ten Bege­hun­gen in den ein­zel­nen Stadt­tei­len und die Bit­te an die und Bür­ger, kri­ti­sche Stel­len und neur­al­gi­sche Punk­te zu benen­nen sowie Fotos oder Film­auf­nah­men von Über­flu­tun­gen zur Ver­fü­gung zu stellen.

    Dabei wur­de deut­lich: Hoch­was­ser­schutz ist eine Gemein­schafts­auf­ga­be von Kom­mu­nen, Behör­den und den Betrof­fe­nen vor Ort.

    Nun wer­den in einem wei­te­ren Schritt in den ein­zel­nen Stadt­tei­len Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen mit anschlie­ßen­den Bür­ger­work­shops stattfinden.

    Fol­gen­de The­men sind Gegen­stand der geplan­ten Bürgerworkshops:

    • Stark­re­gen und Klimawandel
    • Inhal­te und Zie­le des Stark­re­gen – und Hochwasservorsorgekonzeptes
    • Maß­nah­men zur Scha­dens­min­de­rung — im öffent­li­chen und im pri­va­ten Bereich

    Neben der Ver­tie­fung zu den The­men der Hoch­was­ser- und Stark­re­gen­vor­sor­ge, ist hier­bei jeder Bür­ger ein­ge­la­den, Ideen und Vor­schlä­ge einzubringen.

    Eine Prä­sen­ta­ti­on der Ergeb­nis­se des Stark­re­gen- und Hoch­was­ser­vor­sor­ge­kon­zep­tes fin­det in einem wei­te­ren Ter­min zu einem spä­te­ren Zeit­punkt statt.

    In dem vom Land geför­der­ten Pro­jekt zur Betrach­tung der Hoch­was­ser­si­tua­ti­on, wer­den die Vor­sor­ge opti­miert, Risi­ken und Scha­dens­po­ten­zia­le erkannt und Scha­dens­mi­ni­mie­rung in der Zukunft angestrebt.

    Für die Bür­ger­work­shops in den ein­zel­nen Stadt­tei­len wur­den fol­gen­de Ter­mi­ne festgelegt:

    • Gresau­bach, Nie­der­sau­bach: Don­ners­tag, 6. Okto­ber 2022, um 18 Uhr im Antoniusheim
    • Dörs­dorf, Stein­bach: Diens­tag, 11. Okto­ber 2022, um 18 Uhr in der Kul­tur- und Sport­hal­le Steinbach
    • Eiden­born, Lands­wei­ler, Falscheid: 19. Okto­ber 2022, um 18 Uhr in der Stan­gen­wald­hal­le Landsweiler
    • Anrai­ner-Stadt­tei­le Theel (Thalex­wei­ler, Asch­bach, Lebach, Knor­scheid) – Schwer­punkt Theel-Hoch­was­ser: Diens­tag, 15. Novem­ber 2022, um 18 Uhr in der Niko­laus Jung-Stadthalle
    • Lebach, Knor­scheid: Mitt­woch, 16. Novem­ber 2022, um 18 Uhr in der Niko­laus Jung-Stadt­hal­le Lebach.

    Es wird gebe­ten die im Rah­men der Ver­an­stal­tung gel­ten­den Coro­na-Rege­lun­gen einzuhalten.

    Bei Rück­fra­gen steht Herr Ben­der von der Stadt­ver­wal­tung unter Tel. (06881) 59–259 oder zur Ver­fü­gung. Eine Anmel­dung ist nicht erforderlich.

    Rela­ted Posts

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion