Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Event
Anzeige

Vierbeiner stürmten vergnügt das Ensdorfer Freibad

Hundeschwimmen im Freibad Ensdorf - © Nadine Händle / Gemeinde Ensdorf
Hundeschwimmen im Freibad Ensdorf - © Nadine Händle / Gemeinde Ensdorf

Bevor sich das Ensdorfer Freibad endgültig in die Winterpause verabschiedete, hatten am vergangenen Samstag wieder die wasservernarrten Vierbeiner das Nichtschwimmerbecken zum Baden, Planschen und Spielen ganz für sich alleine. Diejenigen, die befürchtet hatten, dass bei solch einem Regenwetter kein Hund vor die Tür, geschweige denn ins kühle Nass geht, der wurde am Samstag eines Besseren belehrt. Kaum waren die Tore geöffnet, stürzten sich Wuff und Schnuff auch schon voller Freude ins Wasser, schwammen kreuz und quer durchs Becken, brachten Frauchen und Herrchen das von ihnen ins Wasser geworfene Spielzeug „an Land“ zurück (oder auch nicht) und tobten ausgelassen mit Artgenossen auf der Spielwiese umher. Über das fröhliche Durcheinander freuten sich natürlich auch die Halterinnen und Halter der Fellnasen. Dankbar nahmen die Hundefreunde auch das –dieses Jahr erstmals eigens zum Hundeschwimmtag angebotene Essens- und Getränkeangebot vom Pächter des Freibad-Kiosks an, wo man sich und seinen Vierbeinern eine kleine Regen- bzw. Schwimmpause gönnen konnte.

Es war wieder einmal eine rundum gelungene Veranstaltung, welche das dritte Mal in Folge, trotz Regenwetter, großen Anklang sowohl bei den Vier- als auch den Zweibeinern fand und bestimmt nicht die letzte dieser Art im Ensdorfer Bad sein wird.

Die Gemeinde Ensdorf bedankt sich nochmal bei allen Gästen für Ihr Kommen und erklärt die Freibadsaison 2022 somit endgültig für beendet.

Die Bilder von Seelenheil Photographie sind sind auf der Webseite der Gemeinde Ensdorf www.gemeinde-ensdorf.de verlinkt.

Quelle:

Schlagworte:

Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Prikelnde Erotik vom Profi
Anzeige