5.9 C
Saarbrücken

Frau­en­pro­gramm für die Herbst- und Win­ter­sai­son erschienen

Das Frau­en­bü­ro des Regio­nal­ver­bands Saar­brü­cken hat für die Herbst- und Win­ter­sai­son hoch­ka­rä­ti­ge Refe­ren­tin­nen und Refe­ren­ten für ihre Ver­an­stal­tun­gen gewin­nen kön­nen und ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm zusam­men­ge­stellt. Die­ses rich­tet sich nicht nur an Frau­en, son­dern aus­drück­lich auch an inter­es­sier­te Männer.

Den Auf­takt des neu­en Frau­en­pro­gramms bil­det die Lesung „Die Rosa-Hell­blau-Fal­le“. Almut Schner­ring und Sascha Ver­lan haben das gleich­na­mi­ge Buch ver­fasst und set­zen sich dar­in für eine Kind­heit ohne Rol­len­kli­schees ein. Ziel ist dabei nicht, alle Kin­der gleich zu behan­deln. Viel­mehr sind indi­vi­du­el­le Wün­sche und die Ent­fal­tung der eige­nen Per­sön­lich­keit wich­ti­ger als geschlechts­spe­zi­fi­sche Zuord­nun­gen. Ihre Erkennt­nis­se tei­len die Autorin und der Autor mit Inter­es­sier­ten am Frei­tag, den 30. Sep­tem­ber, ab 19 Uhr im Fest­saal des Saar­brü­cker Schlos­ses. Kar­ten sind für zehn Euro vor­ab in der Tou­rist Info Saar­brü­cker Schloss erhält­lich sowie an der Abendkasse.

Die Wahl der rich­ti­gen Lohn­steu­er­grup­pe ist nicht nur für die Eltern­zeit wich­tig. Die Vize­prä­si­den­tin der Steu­er­be­ra­ter­kam­mer des Saar­lan­des, Gabrie­le Fon­taine, hält am 13. Okto­ber einen kos­ten­frei­en vir­tu­el­len Vor­trag zum The­ma. Im Anschluss an die Ver­an­stal­tung „Steu­er­klas­sen­wahl modern und sozi­al gerecht“ besteht die Mög­lich­keit, Fra­gen zu stellen.

Die The­men­füh­rung „Frau­en in der Völk­lin­ger Hüt­te“ begibt sich auf Spu­ren­su­che nach den Frau­en, die hier frü­her gear­bei­tet haben. Wie wan­del­ten sich deren Auf­ga­ben im Lau­fe der Zeit? Und wel­che Rol­le spiel­ten eigent­lich die Frau­en in der Fami­lie Röch­ling? Ant­wor­ten bie­tet die kos­ten­freie Füh­rung am 18. Oktober.

Zum „Hexen­rei­gen 2020“ lädt die Frau­en­thea­ter­grup­pe Elle­Ganz am 11. und 12. Novem­ber in den Saar­brü­cker Schloss­kel­ler ein. Kar­ten für das humor­vol­le und mit Live-Musik unter­mal­te Pro­gramm sind bereits jetzt für 15 Euro in der Tou­rist Info Saar­brü­cker Schloss erhältlich.

Kom­plet­tiert wird das neue Frau­en­pro­gramm durch eine Film­ma­ti­née und meh­re­re Yoga-Ange­bo­te – dar­un­ter ein Work­shop am 3. Dezem­ber spe­zi­ell zum Becken­bo­den. Für den Janu­ar ist zudem ein kos­ten­frei­er vir­tu­el­ler Vor­trag zum The­ma Pla­nung und Sicher­heit für die Eltern­zeit geplant.

Das Pro­gramm­heft mit allen Ver­an­stal­tun­gen ist gedruckt erhält­lich im Foy­er des Saar­brü­cker Schlos­ses und kann direkt unter www.regionalverband.de/frauenbuero her­un­ter­ge­la­den werden.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie