Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures Prikelnde Erotik vom Profi
Anzeige

Polizei sucht Unfallfahrer

Symbolfoto - Unfall © Pixabay
Symbolfoto - Unfall © Pixabay

Saarlouis (ots)

Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines schwarzen Renault Twingo mit Saarlouiser Kreiskennzeichen, welcher in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen Dillingen, Wallerfangen und Saarlouis-Beaumarais unterwegs war. Gegen 02:50 Uhr wurde der Polizeiinspektion Saarlouis ein verlassener Pkw gemeldet, der mittig auf der Fahrbahn der Hauptstraße in Beaumarais stand. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte den völlig demolierten schwarzen Twingo, an dem lediglich nur noch einer der vier Reifen intakt war und auf beiden Fahrzeugseiten Unfallschäden feststellbar waren – ein Fahrer war nicht vor Ort. Erste Ermittlungen der Polizei im Rahmen der Spurensicherung bei der Unfallaufnahme ergaben, dass das Auto über die L 170 aus Richtung Dillingen kam und durch die Hauptstraße in Wallerfangen fuhr. Dort war der Pkw bereits unfallbeschädigt und verlor eine Reifenkarkasse. Die Spuren führten weiter in die Hauptstraße Beaumarais, wo der Twingo zunächst mit der Fassade eines Hauses kollidierte, jedoch weiterhin seine Fahrt fortsetzte. Im weiteren Verlauf der Hauptstraße stieß der Unfallflüchtige mit einem geparkten Auto zusammen und kam schließlich, mitten auf der Fahrbahn stehend, nicht mehr weiter. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Polizei ließ das unfallverursachende Fahrzeug abschleppen und fahndet nach dem bislang unbekannten Fahrzeugführer. Hinweise zum Fahrer, Beobachtungen zur Fahrweise und sonstige ermittlungsdienliche Informationen nimmt die Polizeiinspektion Saarlouis unter Telefon (06831) 9010 oder per Email unter entgegen.

Quelle:

Schlagworte:

Anzeige
Werbung - WDSB-Pictures People
Anzeige