Donnerstag, 29. September 2022
11.6 C
Saarbrücken
MEHR

    Die CDA Neun­kir­chen for­dert einen Stopp der Gas­um­la­ge und eine Erhö­hung und Dyna­mi­sie­rung der Pendlerpauschale!

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    „Die unter dem grü­nen Wirt­schafts- und Ener­gie­mi­nis­ter Robert Habeck beschlos­se­ne Ener­gie­um­la­ge führt zu exor­bi­tant hohen finan­zi­el­len Ver­pflich­tun­gen der Gas­kun­din­nen und ‑Kun­den, die ohne­hin unter den rasant gestie­ge­nen Prei­sen lei­den. Vie­len droht dadurch die finan­zi­el­le Schief­la­ge“, erklärt der Vor­sit­zen­de der CDA Neun­kir­chen, Andy Stras­sel die für vie­le Men­schen bedroh­li­che Lage. „Zudem ist die Ener­gie­um­la­ge in höchs­tem Maße unge­recht und unso­zi­al, da die Belas­tun­gen ein­sei­tig auf dem Rücken der Gas­kun­din­nen und ‑Kun­den aus­ge­tra­gen wer­den, wäh­rend sie nach dem Gieß­kan­nen­prin­zip aus­ge­schüt­tet auch Kon­zer­nen zu Gute kommt, die in der jet­zi­gen Zeit unan­stän­dig hohe Gewin­ne erzie­len. Dass dies gera­de die Unter­neh­men im Bereich der erneu­er­ba­ren Ener­gien, die zudem aus dem direk­ten poli­ti­schen Umfeld des Wirt­schafts­mi­nis­ters sind, soll­te bei die­ser Gele­gen­heit nicht uner­wähnt blei­ben. Nicht umsonst wur­de die­se Umla­ge nur in Deutsch­land umge­setzt. Sie gehört so schnell wie mög­lich gestoppt“, for­dert Strassel.

    „Das Prin­zip, dass Arbeit sich loh­nen muss, wird durch die eben­falls hohen Sprit­prei­se ge-fähr­det. Gera­de Pend­ler, Hand­wer­ker und Lie­fer­diens­te lei­den unter den immensen Kraft-stoff­prei­sen“, erklärt Tho­mas W. Schmitt, stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­der der CDA Neun­kir-chen die aktu­el­le Schief­la­ge für vie­le Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mer. „Nach­dem die Pend­ler­pau­scha­le den gestie­ge­nen Sprit­prei­sen kaum noch hin­ter­her­kommt, schlie­ßen wir uns als CDA Neun­kir­chen der Posi­ti­on der CDU Saar an und unter­stüt­zen die For­de­rung, die Pau­scha­le auf 0,38 Euro ab dem ers­ten Kilo­me­ter anzu­he­ben und dyna­misch an die Kraft-stoff­prei­se zu kop­peln“, macht Schmitt des­halb deutlich.

    Die Christ­lich-Demo­kra­ti­sche Arbeit­neh­mer­schaft (CDA) ist der Sozialflüge

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion