Mittwoch, 5. Oktober 2022
17.9 C
Saarbrücken
MEHR

    Mat­thi­as Matsch­ke „Zu Gast im Schloss“

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Schau­spie­ler stellt sei­nen Debüt­ro­man „Falsch­geld“ im Fest­saal vor

    Am Sonn­tag, den 25. , stellt Schau­spie­ler und Autor Mat­thi­as Matsch­ke um 17 Uhr im Fest­saal des Saar­brü­cker Schlos­ses sei­nen ers­ten Roman „Falsch­geld“ vor. Die Lesung fin­det im Rah­men der gemein­sa­men Lite­ra­tur­rei­he „Zu Gast im Schloss“ der Buch­hand­lung Rau­ei­ser und des Regio­nal­ver­ban­des statt. In sei­nem Debüt­ro­man erzählt Matsch­ke vol­ler Leich­tig­keit von einer Jugend in der hes­si­schen Pro­vinz der 80er Jah­re. Der Prot­ago­nist wächst in einer Neu­bau­sied­lung auf. Der Vater ist Pfar­rer und die Mut­ter arbei­tet bei der Post. Die ers­te gro­ße Lie­be, die Bezie­hung zum Groß­va­ter, das Glücks­ge­fühl, wel­ches das Spie­len mit dem Com­mo­do­re 64 aus­löst – von all den ver­meint­lich klei­nen Din­gen erzählt das Buch und behan­delt dabei doch auf inten­si­ve Wei­se die wich­tigs­ten Fra­gen zwi­schen Schul­zeit und Zivildienst.

    Mathi­as Matsch­ke wur­de 1968 in Mar­burg gebo­ren und wuchs am Ran­de des Oden­walds auf. Nach dem Abitur stu­dier­te er zunächst Deutsch und Reli­gi­on auf Lehr­amt, brach dies jedoch für ein Schau­spiel­stu­di­um an der Hoch­schu­le der Küns­te in Ber­lin ab. Nach Enga­ge­ments an Thea­tern in Ber­lin, Ham­burg und Zürich folg­te im Film „Son­nen­al­lee“ von Lean­der Hauß­mann sein Kino­de­büt. Zudem war er in inter­na­tio­na­len Pro­duk­tio­nen wie „Die Bücher­die­bin“ und „Grand Buda­pest Hotel“ zu sehen. Zuletzt spiel­te er unter ande­rem die Titel­rol­le in der TV-Kri­mi­se­rie „ T“. Sein komö­di­an­ti­sches Talent zeigt Matsch­ke bei­spiels­wei­se in der „heu­te Show“. Vie­len ist er auch auf­grund sei­ner mar­kan­ten Stim­me bekannt. So wirk­te er an ver­schie­de­nen Hör­spiel­pro­duk­tio­nen mit und las meh­re­re Hör­bü­cher ein.

    Kar­ten für die Ver­an­stal­tung sind für 18 in der Buch­hand­lung Rau­ei­ser in Saar­brü­cken oder in der Tou­rist Info Saar­brü­cker Schloss erhält­lich. Die­se ist mon­tags bis frei­tags von 9 bis 17 Uhr sowie sams­tags und sonn­tags von 10 bis 18 Uhr geöff­net. Sie errei­chen die Tou­rist Info Saar­brü­cker Schloss unter 0681 506‑6006.

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion