5.9 C
Saarbrücken

Autoren­le­sung mit Dea­na Zinß­meis­ter im Püttlinger Schlösschen

Der Demenz-Ver­ein im Köl­ler­tal e.V. lädt zusam­men mit der Lan­des­fach­stel­le Demenz in Koope­ra­ti­on mit der Stadt Püttlingen zu einer Autoren­le­sung am Don­ners­tag, 08.09.2022, 18:00 Uhr, im Püttlinger Schlöss­chen ein. An dem Abend liest die saar­län­di­sche Autorin Dea­na Zinß­meis­ter aus ihrem Spie­gel-Best­sel­ler-Roman „Die ver­ges­se­ne Hei­mat“. Das Werk han­delt von Brit­ta Hof­meis­ter, wohlbehütet auf­ge­wach­sen in der BRD, die erst durch die Demenz­er­kran­kung ihres Vaters von den dra­ma­ti­schen Umstän­den der Flucht ihrer Eltern aus der DDR erfährt. Kom­men­tiert wird das Gele­se­ne von Ani­ta Len­der-Beck (1. Vor­sit­zen­de Demenz-Ver­ein im Köl­ler­tal e.V.) und dem selbst­stän­di­gen Pfle­ge­gut­ach­ter Tho­mas Hahn. Der Ein­tritt zu der Lesung ist frei. Um Vor­anmel­dung beim Demenz-Ver­ein im Köl­ler­tal e.V. wird gebe­ten unter der Tel.: 06898/6940690 oder per E‑Mail an .

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie