Freitag, 7. Oktober 2022
12.6 C
Saarbrücken
MEHR

    Tau­sen­de Besu­cher fei­ern Rück­kehr von Saar-Astro­naut Mat­thi­as Maurer

    Bosen. Der Land­kreis St.Wendel ver­an­stal­te­te gemein­sam mit der Euro­pean Space Agen­cy (Esa), dem Deut­schen Zen­trum für Luft- und Raum­fahrt (DLR) und der Gemein­de Ober­thal von 13.- 14. August am Bos­tal­see eine Wel­co­me-Back Par­ty für Mat­thi­as Mau­rer. Am Sams­tag, 13. August, star­te­te um16 Uhr das „Warm-up“ auf der Fest­wie­se mit zahl­rei­chen Spiel- und Mit­ma­ch­an­ge­bo­ten für Kin­der, Vor­füh­run­gen und Musik.

    Der Sonn­tag stand ganz im Zei­chen des ers­ten Astro­nau­ten. Auf der Haupt­büh­ne gab es etwa ein High­light für Kin­der, denn das ZDF-Show­for­mat „1, 2 oder 3“ gas­tier­te am Bos­tal­see. Ab 13 Uhr folgt dann das offi­zi­el­le Pro­gramm in Koope­ra­ti­on mit ESA und DLR, bei dem Mat­thi­as Mau­rer sei­nen gro­ßen Auf­tritt hat­te. Der bekann­te und Sän­ger der Neu­en Deut­schen Wel­le, Peter Schil­ling, heiz­te das Publi­kum mit sei­nem bekann­ten Song „Major Tom“ ein. Für den krö­nen­den abend­li­chen Abschluss
    des Events sorg­te die berühm­te ABBA-Cover-Band „Swe­de Sensation“.

    Im Bereich des Musik­pa­vil­lons wur­de ein abwechs­lungs­rei­ches Kin­der­pro­gramm, bestehend aus ver­schie­de­nen Mit­mach­mög­lich­kei­ten und Attrak­tio­nen, gebo­ten. Mit dabei waren unter ande­rem die Tanz­schu­le Bootz-Ohl­mann und der Zau­be­rer Jakob Mathias.

    Udo Reck­ten­wald, Land­rat des Land­krei­ses Sankt Wen­del: „Wir sind stolz, das der ers­te saar­län­di­sche Astro­naut aus dem Sankt Wen­de­ler Land stammt.“

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion