Donnerstag, 29. September 2022
11.6 C
Saarbrücken
MEHR

    Die Kreis­stadt Mer­zig setzt sich für en Betrieb der Wind­rä­der in Mer­chin­gen ein

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Kreis­stadt Mer­zig setzt sich für durch­ge­hen­den Betrieb der bei­den Wind­rä­der in Mer­chin­gen ein

    Die neu errich­te­ten Wind­kraft­an­la­gen auf der Gemar­kung Mer­chin­gen sind vor eini­ger Zeit ans Netz gegan­gen, jedoch in den Som­mer­mo­na­ten nur zur Nacht­zeit in Be-trieb. „Da sich die Anla­gen weder im Eigen­tum der Kreis-stadt noch der Stadt­wer­ke Mer­zig befin­den, son­dern von der Qair Deutsch­land GmbH (ehe­mals Green City AG) be-trie­ben wer­den, hat die Kreis­stadt Mer­zig lei­der kei­nen Ein­fluss auf den Betrieb der Wind­rä­der“, erklärt Bür­ger-meis­ter Mar­cus Hof­feld. „Vor dem Hin­ter­grund der Gas-kri­se und des Kli­ma­wan­dels ist es für die Kreis­stadt Mer-zig unbe­frie­di­gend, wie auch für die Mer­zi­ger Bür­ge­rin-nen und Bür­ger nicht nach­voll­zieh­bar, dass die Anla­ge tags­über still­steht“, so Hof­feld wei­ter. Daher sei die Qair Deutsch­land GmbH von städ­ti­scher Sei­te ange­schrie­ben wor­den mit dem Ziel, mög­lichst schnell einen durch­ge­hen­den Betrieb der Wind­kraft­an­la­gen zu erreichen.

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion