5.9 C
Saarbrücken

Stra­ßen­mu­sik­fes­ti­val am 27. August 2022 – eine Musik­chan­ce für jeden

Bereits zum 17. Mal wird das Ott­wei­ler Alt­stadt­pflas­ter zur Büh­ne der Stra­ßen­mu­sik. In den Jah­ren vor der Coro­na-Pan­de­mie hie­ßen die Ver­an­stal­ter dazu weit über 100 Musi­ker will­kom­men. Die Musi­ker tref­fen sich in die­sem Jahr am 27. August gegen 18 Uhr zum gemein­sa­men Ein­zug. Start­punkt ist an der Gast­stät­te „Zur Son­ne“ in der Wil­helm-Hein­rich-Stra­ße. Nach dem gemein­sa­men Ein­zug geht es wei­ter: An ver­schie­de­nen Stand­or­ten wer­den die Stra­ßen­mu­si­ker ihre Musik­bei­trä­ge vor­stel­len und die Gäs­te des Fes­ti­vals mit Sicher­heit begeis­tern. Eine Jury wählt schließ­lich gegen 22:30 Uhr die bes­ten Grup­pen und Solis­ten aus, die als Preis­trä­ger auf dem Rat­haus­platz noch­mals auf­tre­ten wer­den. Mehr Infor­ma­tio­nen? https://www.strassenmusikfestival-ottweiler.de/

Klas­sik, Rock, Pop, Jazz und noch viel mehr – eini­ge Auf­tritts­mög­lich­kei­ten sind noch gegeben

Musik pur, von der Klas­sik, zum Rock und Pop, Jazz und Lie­der­ma­cher­gen­re — ein bun­ter Mix aus der Musik­sze­ne prä­sen­tiert sich. Solis­ten, klei­ne­re und grö­ße­re Grup­pen wer­den in die­sem Jahr wie­der das Fes­ti­val besu­chen. Eini­ge Auf­tritts­mög­lich­kei­ten sind noch gege­ben. Der Ein­tritt ist frei, um Spen­den für die Musi­ker sowie für den sozia­len Zweck wird gebe­ten. Der dies­jäh­ri­ge Spen­den­er­lös durch die But­ton­aus­ga­be geht dem Deut­schen Roten Kreuz zu.
Orga­ni­siert und beglei­tet wird das Fes­ti­val in Zusam­men­ar­beit mit ver­schie­de­nen Part­nern, ver­ant­wor­tet von einer Abtei­lung des Hei­mat- und Ver­kehrs­ver­eins der Stadt Ott­wei­ler. Zahl­rei­che Spon­so­ren unter­stüt­zen zudem die Durch­füh­rung der Veranstaltung.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie