5.9 C
Saarbrücken

Die Natur­schutz­be­auf­trag­ten informieren

Müll in der Umwelt – Vor­trag am 4.8.22

Wer mit offe­nen Augen durch die Natur geht, dem ist es bereits auf­ge­fal­len – immer mehr Müll wird acht­los in Wäl­dern, Stra­ßen­grä­ben, Flüs­sen und in den Städ­ten entsorgt.

• War­um ist das der Fall und was macht die­ser Müll mit der Natur?
• Wel­cher Müll wird ent­sorgt und wie wirkt er sich auf Tier und Mensch aus?
• Wie kann man dem begeg­nen und wel­che Alter­na­ti­ven gibt es?

Die­se und wei­te­re Fra­gen beant­wor­tet Dr. Sebas­ti­an Haß­ler, Natur­schutz­be­auf­trag­ter des Orts­teils Klein­blit­ters­dorf und Mit­glied des gemein­nüt­zi­gen Ver­eins cleanup.saarland e.V. sowie Orts­lei­ter der Grup­pe „Pro-Bio­sphä­re – Auf­räu­men im Blies­gau“ in sei­nem Vortrag.

Der Vor­trag fin­det am 4. August ab 17:00 Uhr im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses der Gemein­de Klein­blit­ters­dorf statt und ist kostenfrei.

Alle Inter­es­sier­ten mel­den sich bit­te unter an.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie