Montag, 15. August 2022
Logo SAARLAND TODAY - Das Mediennetzwerk aus dem Saarland

Eine Exkursion zu Grafen, Rittern und Äbten

© Stadtarchiv Kreisstadt Homburg
© Stadtarchiv Kreisstadt Homburg

Führung am Sonntag, 24. Juli 2022, an der Klosterruine Wörschweiler

An diesem Sonntag, 24. Juli 2022, findet um 15 Uhr im ehemaligen Kloster Wörschweiler eine offene Führung mit Vortrag über die dortige mittelalterliche Grablege statt. Als Referenten sind Jörg A. Künzer und Michael Emser (Stadt Homburg) vor Ort. Die beiden Referenten warten auf dem Klosterberg auf ihre Gäste. 

Wer zu Fuß von der Ortsmitte Wörschweiler auf das Plateau des Klosterbergs und zur Ruine der ehemaligen Anlage der Zisterzienser gehen will, sollte einen etwa 20-minütigen Fußmarsch einplanen. 

Auf dem Klosterberg erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer spannende Detailinformationen zu den Ausgrabungen mit Grabplatten- und Skelettfunden der im Kloster beigesetzten Grafen, Ritter und Äbte. Entsprechend veranschaulicht wird das Ganze durch vorhandenes Bildmaterial. Weiter werden die gotischen Inschriften und Wappen an den Originalplatten im ehemaligen Kreuzgang anschaulich erläutert. Auch eine Zustandsbeschreibung der Grabplatten sowie bereits erfolgte Restaurierungsmaßnahmen werden ein Thema sein. Im Anschluss an diese exklusive Führung stehen die beiden Referenten für Fragen Rede und Antwort. 

Parkmöglichkeiten sind am Römermuseum in Schwarzenacker und in der Ortsmitte von Wörschweiler vorhanden. Es wird darauf hingewiesen, auf gutes Schuhwerk zu achten. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Klosterberg. Veranstalter dieser Führung sind das Stadtarchiv Homburg und Stiftung Klosterruine Wörschweiler.

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du DIch mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Aktuelle News

Wetter an Deinem Standort: Ashburn
19°C Feels like 19°C
90% 100% 2m/s 90deg