5.9 C
Saarbrücken

„Ster­ne­kü­che macht Schu­le“ zu Gast an zwei Kreisschulen

Im Rah­men des Prä­ven­ti­ons­pro­gramms der Knapp­schaft „Ster­ne­kü­che macht Schu­le“ hat der aus dem Fern­se­hen bekann­te Ster­ne­koch Ste­fan Mar­quard gleich zwei Saar­loui­ser Kreis­schu­len besucht. 

An Tag eins kamen Mar­quard und sein Team an die Mar­tin-Luther-King Schu­le in Saar­lou­is-Frau­lau­tern. Bereits früh am Mor­gen wur­den die ers­ten Vor­be­rei­tun­gen getrof­fen, um am Mit­tag das Essen für die ins­ge­samt 330 Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu ser­vie­ren. Für den Pau­sen­ver­kauf wur­den noch wei­te­re 170 Bröt­chen belegt. Auf dem Spei­se­plan stand eine Hack-Gemü­se-Fri­ka­del­le auf Kar­tof­fel-Möh­ren-Stampf mit grü­ner Rahm­so­ße aus wei­ßem Gemüse. 

Am glei­chen Abend wur­den bereits ers­te Vor­be­rei­tun­gen für den nächs­ten Tag an der Sophie-Scholl-Gemein­schafts­schu­le in Dil­lin­gen getrof­fen. Dort soll­ten rund 1300 Essen zube­rei­tet wer­den. Die Küche vor Ort wird durch den Par­ty­ser­vice Schwed aus Nal­bach betreut, das Per­so­nal freu­te sich über den pro­mi­nen­ten Gast und Kol­le­gen. Von der grö­ße­ren Kan­ti­nen­kü­che an der Dil­lin­ger Schu­le wur­den zudem noch zwölf wei­te­re klei­ne­re Ein­rich­tun­gen mit Essen im Kreis beliefert. 

Sternekoch Stefan Marquard beim Abschmecken der Mahlzeiten an der Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule in Dillingen - ©Landkreis Saarlouis/Yannick Hoen
Ster­ne­koch Ste­fan Mar­quard beim Abschme­cken der Mahl­zei­ten an der Sophie-Scholl-Gemein­schafts­schu­le in Dil­lin­gen — ©Land­kreis Saarlouis/Yannick Hoen

Auf der Menü­kar­te des Tages stan­den Fri­ka­del­len mit Gemü­se-Krus­te aus Zuc­chi­ni, Karot­ten, Brok­ko­li und Peter­si­lie, dazu grie­chi­sche Reis­nu­deln und Salat. Für die Bei­la­gen schnit­ten die flei­ßi­gen Schü­le­rin­nen und Schü­ler am Vor­mit­tag Feta-Käse und Oli­ven. Gleich­zei­tig berei­te­te eine wei­te­re Grup­pe lecke­re und gesun­de Smoothies vor, die in der Pau­se auf dem Pau­sen­hof ver­teilt wurden. 

Unter die flei­ßi­gen Hel­fer misch­te sich auch Land­rat Patrik Lau­er, er pack­te in der Küche an den gro­ßen Gerä­ten nach Anlei­tung von Mar­quard mit an. Land­rat Lau­er bedank­te sich bei allen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern, der Knapp­schaft und dem Küchen­team rund um Ste­fan Mar­quard für die Unter­stüt­zung und für die wert­vol­len Tipps, mit denen das Essen an den Schu­len noch mal auf ein wei­te­res Level ange­ho­ben wer­den kön­ne. Der Land­rat rief auch die Schü­le­rin­nen und Schü­lern zum Nach­ma­chen zu Hau­se auf. Ob gemein­sa­mes Kochen mit den Geschwis­tern oder den Eltern: Mit den wich­ti­gen Hin­wei­sen zu gutem und gesun­den Essen sol­len sie auch dort ihre neu erlern­ten Fähig­kei­ten anwenden.

Hin­ter­grund: Seit bereits fünf Jah­ren setzt sich Ster­ne­koch Ste­fan Mar­quard zusam­men mit der Knapp­schaft für die Ver­bes­se­rung der Schul­ver­pfle­gung ein. Er war bereits in über 90 ganz unter­schied­li­chen Schu­len in der gesam­ten Repu­blik zu Gast. Bei sei­nen Besu­chen zeigt der Ster­ne­koch den Kin­dern und Jugend­li­chen sowie dem Küchen­per­so­nal mit sei­nen Metho­den, wie sie Lebens­mit­tel opti­mal zube­rei­ten und gleich­zei­tig immer fri­sches und gesun­des Essen ser­vie­ren können. 

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie