5.9 C
Saarbrücken

4. bis 29. Juli: Übung der Bun­des­wehr im Regionalverband

Nacht­mär­sche in der Gemein­de Klein­blit­ters­dorf möglich

Die Bun­des­wehr plant von Mon­tag, den 4. Juli, bis ein­schließ­lich Frei­tag, den 29. Juli, eine Übung im Saar­land und in Rhein­land-Pfalz. Sie fin­det im Regio­nal­ver­band auf dem Gebiet der Gemein­de Klein­blit­ters­dorf statt. An der Akti­on sind neben 60 Sol­da­ten auch 40 Rad­fahr­zeu­ge betei­ligt. Die Gefechts­aus­bil­dung wird inner­halb der vier Wochen jeweils mon­tags bis frei­tags bei Tag und Nacht durch­ge­führt. Da bei der Übung auch Nacht­mär­sche geplant sind, kön­nen hier­aus mög­li­cher­wei­se Gefah­ren für den Stra­ßen­ver­kehr ent­ste­hen. Außer­dem kann es zum Ein­satz von Übungs­mu­ni­ti­on und pyro­tech­ni­scher Muni­ti­on kommen.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie