2.2 C
Saarbrücken

Wie­der­eröff­nung des Bau­ern­hau­ses Habach mit der Aus­stel­lungs­er­öff­nung „Mein Spiel mit Far­ben“ von Inge Huwer

Bei strah­len­dem Son­nen­schein konn­te am ver­gan­ge­nen Frei­tag das Bau­ern­haus Habach mit der Ver­nis­sa­ge der Aus­stel­lung „Mein Spiel mit Far­ben“ von Inge Huwer fei­er­lich wie­der­eröff­net wer­den.
Begrüßt wur­den die zahl­rei­chen Gäs­te, dar­un­ter auch Eppe­l­borns Bür­ger­meis­ter Andre­as Feld sowie die Orts­vor­ste­her aus Habach, Eppe­l­born und Wies­bach, von der Vor­sit­zen­den der Stif­tung Kul­tur­gut Gemein­de Eppe­l­born, Mar­lie­se Weber.

Bür­ger­meis­ter Feld blick­te zurück auf die Sanie­rungs­ar­bei­ten der letz­ten drei Jah­re, mit denen das denk­mal­ge­schütz­te Gebäu­de vor dem Ver­fall gesi­chert wer­den konn­te. Mehr als 115.000 Euro wur­den in zwei auf­ein­an­der fol­gen­den För­der­pro­gram­men in das Bau­ern­haus inves­tiert, um vor allem tra­gen­de Wän­de abzu­si­chern und die Sandstein¬gewände zu sanie­ren. Dane­ben wur­den auch die Dach­ent­wäs­se­rung und der gro­ße Trä­ger über dem Scheu­nen­tor erneu­ert sowie die schad­haf­ten Böden an den Ein­gangs­be­rei­chen mit his­to­ri­schen Ori­gi­nal­flie­sen restau­riert. Der Bür­ger­meis­ter nutz­te auch die Gele­gen­heit, allen ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern, ins­be­son­de­re Ehren­orts­vor­ste­her Emil Brill, Anne­lie­se Wark, Kuni­bert Hol­zer und Tho­mas Lei­nen­bach, die sich in beson­de­rer Wei­se für den Erhalt des Bau­ern­hau­ses in Habach ein­set­zen, zu danken.

Zurück im alten Glanz bie­tet das Bau­ern­haus Habach nun wie­der eine außer­ge­wöhn­li­che Aus­stel­lungs­flä­che. Im Rah­men der Aus­stel­lung „Mein Spiel mit Far­ben“ prä­sen­tiert Inge Huwer ihre abs­trak­ten Wer­ke im wun­der­ba­ren Kon­trast zum his­to­ri­schen Gemäu­er. Die Absol­ven­tin der Euro­päi­schen Kunst­aka­de­mie in Trier arbei­tet auf Lein­wand und Metall­plat­ten mit Acryl­far­ben und Spach­tel­mas­sen, in die sie Pig­ment- und Metall­pul­ver mischt. Die von Struk­tur, Far­be und Glanz­ef­fek­ten erfüll­ten Gemäl­de wer­den zum Teil durch Tusche, aber auch durch Mate­ria­li­en wie Strand­gut, Bitu­men und Sei­den­pa­pier ergänzt.

Den Erlös aus dem Ver­kauf ihrer Bil­der spen­det Inge Huwer kom­plett an die Akti­on “Gro­ßes Herz für kran­ke Kin­der”, die schwer­kran­ken und behin­der­ten Kin­der im Saar­land unterstützt.

INFO: Das Bau­ern­haus Habach ist regel­mä­ßig sonn­tags von 15.00 bis 17.00 Uhr geöff­net, sowie nach tele­fo­ni­scher Ver­ein­ba­rung unter Tel.: (06881) 962628. Die Aus­stel­lung „Mein Spiel mit Far­ben“ ist noch bis zum 24. Juli zu sehen. Der Ein­tritt ist frei. Ab dem 20. Juli 2022 fin­det von 15.00 bis 17.00 Uhr wie­der das monat­li­che „Stri­cken & Mai­jen“ statt, bei dem man gemein­sam Stri­cken (ler­nen) und bei Kaf­fee und Kuchen mal wie­der gemüt­lich „sproo­che“ kann.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie