Donnerstag, 29. September 2022
11.6 C
Saarbrücken
MEHR

    Vor­trag „Vom Gro­ßen im Klei­nen“ am 12. Juli 2022 in der Lud­wig Gale­rie Saarlouis

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Im Rah­men der Aus­stel­lung „Makro­so­phie“ lädt die Lud­wig Gale­rie Saar­lou­is am Diens­tag, 12. Juli 2022 um 19 Uhr zu dem Vor­trag „Vom Gro­ßen im Klei­nen“ – Das Kon­zept der Makro­so­phie von Bernd Sey­del und Tho­mas Wolf ein.

    Refe­rent ist Prof. Dr. Rolf Sachs­se (2004–2017 Pro­fes­sur für Design­ge­schich­te und Design­theo­rie hbk saar).

    Dass das mensch­li­che Den­ken im Klei­nen wider­spie­ge­le, was sich als Gro­ßes in Natur und Kos­mos ereig­net, ist ein Gedan­ke, der die Phi­lo­so­phie seit der Anti­ke durch­zieht. Ins­be­son­de­re die Geschich­te der Natur­wis­sen­schaf­ten hat lan­ge von die­ser Ansicht gezehrt, und letzt­lich ist auch die Ent­wick­lung der Foto­gra­fie vol­ler Anspie­lun­gen auf den Zusam­men­hang von Groß und Klein. Die Foto­gra­fen Bernd Sey­del und Tho­mas Wolf haben sich seit eini­gen Jah­ren genau mit die­ser Idee befasst und dafür ein ganz eige­nes Uni­ver­sum der Bil­der erschaf­fen, das in ihrer Aus­stel­lung vor­ge­stellt wird. Der Vor­trag wid­met sich den sicht­ba­ren Ver­äs­te­lun­gen die­ser Idee, die schon vor der Foto­gra­fie in ein­drucks­vol­len Wer­ken erkenn­bar wird.

    Foto: Gingko, 2016 © Bernd Seydel und Thomas Wolf
    Foto: Ging­ko, 2016 © Bernd Sey­del und Tho­mas Wolf 

    Der Refe­rent Prof. Dr. Rolf Sachs­se (Bonn 1949) hat nach Foto­gra­fen­leh­re bei schmölz + huth in Köln zunächst als Architektur‑, Indus­trie- und Doku­men­ta­ti­ons­fo­to­graf gear­bei­tet. Par­al­lel absol­vier­te er das Stu­di­um er der Kunst­ge­schich­te, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­for­schung und Lite­ra­tur­wis­sen­schaft in Mün­chen und Bonn, der er mit einer Pro­mo­ti­on zu einem foto­his­to­ri­schen The­ma im Jahr 1983 abschloss. Seit 1980 hat­te er zahl­rei­che Lehr­auf­trä­ge an euro­päi­schen Kunst­hoch­schu­len inne, u.a. 2004–17 Pro­fes­sor für Design­ge­schich­te und Design­theo­rie an der Hoch­schu­le der Bil­den­den Küns­te Saar in Saar­brü­cken, 2013–17 dort Pro­rek­tor für Wis­sen­schaft und Leh­re. Rolf Sachs­se lebt heu­te als frei­schaf­fen­der Autor, Künst­ler, Kura­tor, Foto­graf in Bonn. (Biblio­gra­fie und wei­te­re Hin­wei­se unter www.rolfsachsse.de)

    Der Vor­trag fin­det in der Lud­wig Gale­rie Saar­lou­is (Alte-Braue­rei-Stra­ße, Saar­lou­is) statt. Der Ein­tritt ist frei.

    Nähe­re Infor­ma­tio­nen 06831/6989811 oder per Mail:

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion