Donnerstag, 29. September 2022
11.6 C
Saarbrücken
MEHR

    Besuch von OB Mey­er bei FESTO – Robo­ter wird zukünf­tig in Has­sel produziert

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ulli Mey­er besuch­te kürz­lich zusam­men mit dem Bei­geord­ne­ten Mar­kus Schmitt den Vor­stand von FESTO. Mit Dr. Wil­fried Stoll, Ver­tre­ter der Eigen­tü­mer­fa­mi­lie, sowie dem Vor­stands­vor­sit­zen­den Dr. Oli­ver Jung konn­ten die St. Ing­ber­ter im schwä­bi­schen Stamm­werk die Per­spek­ti­ven des Kon­zerns und des Stand­or­tes Rohr­bach erörtern.

    Ulli Mey­er berich­te­te über die posi­ti­ve Ent­wick­lung des Wirt­schafts­stand­or­tes St. Ing­bert und die erfolg­rei­chen Neu­an­sied­lun­gen im Stadt­ge­biet. Zudem gab er einen Aus­blick auf die Zukunft der Stadt: Mit dem CISPA Inno­va­ti­on Cam­pus, SAP, Abat und wei­te­ren IT-Fir­men ent­wi­ckelt sich St. Ing­bert zu einem star­ken IT-Stand­ort und somit zum Herz der IT im Saarland.

    vlnr. Kämmerer Dieter Detemple (Stadt St. Ingbert), Frank Weis (Festo), Beigeordneter Markus Schmitt, Dr. Wilfried Stoll – Vertreter Eigentümerfamilie, Vorstandvorsitzender Festo Dr. Oliver Jung und Oberbürgermeister Dr. Ulli Meyer besuchten das Festo-Stammwerk
    vlnr. Käm­me­rer Die­ter Detemp­le (Stadt St. Ing­bert), Frank Weis (Festo), Bei­geord­ne­ter Mar­kus Schmitt, Dr. Wil­fried Stoll – Ver­tre­ter Eigen­tü­mer­fa­mi­lie, Vor­stand­vor­sit­zen­der Festo Dr. Oli­ver Jung und Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ulli Mey­er besuch­ten das Festo-Stamm­werk Foto: Hei­ke Hartinger

    Für den FESTO-Stand­ort St. Ing­bert gab es gute Neu­ig­kei­ten: Der Stand­ort Rohr­bach wird sta­bil wei­ter­ent­wi­ckelt. Am Stand­ort Has­sel soll der Festo Cobot pro­du­ziert wer­den. Die­ser wur­de erst kürz­lich auf der Han­no­ver Mes­se der Öffent­lich­keit prä­sen­tiert. Es han­delt sich um den welt­weit ers­ten pneu­ma­tisch betrie­be­nen Robo­ter, der die Men­schen in der Pro­duk­ti­on bei kräf­te­zeh­ren­den und mono­to­nen Arbei­ten unter­stützt bzw. die Auf­ga­ben selbst­stän­dig über­nimmt. Die Mensch-Robo­ter-Zusam­men­ar­beit ist ein star­kes Wachs­tums­feld in den kom­men­den Jahren.

    Die bestehen­den Pro­duk­ti­ons­ge­bäu­de in Has­sel wer­den dafür umge­baut und opti­miert. Die Pro­duk­ti­on wird dann suk­zes­si­ve hochfahren.

    Ober­bür­ger­meis­ter Ulli Mey­er und Bei­geord­ne­ter Mar­kus Schmitt freu­en sich über die neu­en und guten Nach­rich­ten für St. Ing­bert: „Die Ent­schei­dung von FESTO, dass der Festo Cobot in St. Ing­bert-Has­sel pro­du­ziert wird, unter­streicht das Bekennt­nis zu die­sem Stand­ort und stärkt die­sen. Zudem zeigt es, wie Tra­di­ti­on und Inno­va­ti­on an einem star­ken Wirt­schafts­stand­ort ver­knüpft wer­den können.“

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion