Dienstag, 5. Juli 2022
Logo SAARLAND TODAY NEWS - Tagesaktuelle News aus dem Saarland

Veranstaltungshinweis:

Waldecho: Grüne Hölle Freisen – eine MTB-Erfolgsgeschichte – Destinationsentwicklung in enger Abstimmung mit Naturschutz, Forst und Jagd

Downhill, Freeride oder Cross-Country – Wald und Wiese bieten mit Sprüngen und unterschiedlicher Wegbeschaffenheit die passende Szenerie für Mountainbiker. Damit dem Spaß nichts im Wege steht, ist das Ziel, MTB-Strecken naturverträglich und vor allem legal mit Einbindung und Absprache aller wichtigen Akteure anzulegen. Wie das erfolgreich gelingen kann und wie Kommunen davon auch profitieren können, wird in der zweiten Veranstaltung der Reihe „Waldecho“ des Ministeriums für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz und des SaarForst Landesbetriebs im Rahmen von „25 Jahre Urwald vor den Toren der Stadt“ durch sachkundige Referentinnen und Referenten beleuchtet. Mit dabei ist auch der MTB-Profi Nico Reuter.

Grüne Hölle Freisen – eine MTB-Erfolgsgeschichte – Destinationsentwicklung in enger Abstimmung mit Naturschutz, Forst und Jagd

Mittwoch, 22. Juni 2022, 18 Uhr

Waldinformationszentrum Scheune Neuhaus

Neuhaus 1, 66115 Saarbrücken

Die Einbindung des Naturschutzes in Projekte, ist Teil seiner Philosophie. Bekannte MTB-Strecken wie der Idarkopf oder die Grüne Hölle in Freisen stammen aus seiner Feder: Nico Reuter berichtet über das Erfolgsmodell Grüne Hölle Freisen, eine MTB-Strecke, nicht nur inmitten der Natur, sondern auch naturverträglich und in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Freisen angelegt.

Naturverträglich heißt, mit besonderem Blick auf mögliche Fällungen, Bodenerosion, Wildbeunruhigung oder Schutzgebiete. Wie es gelingen kann, eine Routenführung zu konzipieren, die keinen schlechten ökologischen Fußabdruck hinterlässt und wie wichtig dabei die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Behörden, Verbänden und Kommunen ist, wird im „Waldecho“ des Ministeriums für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz und des SaarForst Landesbetriebs erläutert.

Um Anmeldung unter wird gebeten.

Hintergrund
Das Jahresmotto 2022 des Urwald-Scheunenprogramms lautet: Miteinander im Wald. Im Rahmen des Scheunenprogramms haben Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz und SaarForst Landesbetrieb die Reihe „Waldecho“ ins Leben gerufen, die sich mit unterschiedlichen Zielgruppen und deren Nutzung im Wald beschäftigt.

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du DIch mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Folge uns

Wetter an Deinem Standort: Ashburn
28°C Feels like 32°C
82% 75% 4m/s 210deg