2.9 C
Saarbrücken

Wan­der­aus­stel­lung „Demenz – Was dann?“ im Ens­dor­fer Rathaus

Am Mitt­woch, dem 15. Juni wird um 16:30 Uhr die Wan­der­aus­stel­lung „Demenz – Was dann?“ offi­zi­ell von Andre­as Sau­der (Lei­ter der Lan­des­fach­stel­le Demenz im Saar­land) und Bür­ger­meis­ter Jörg Wil­hel­my in der 1. Eta­ge des Ens­dor­fer Rat­hau­ses eröff­net. Die Aus­stel­lung beinhal­tet zwölf anspre­chen­de Infor­ma­ti­ons­ta­feln und soll dazu bei­tra­gen, die Öffent­lich­keit für das The­ma „Demenz“ zu sen­si­bi­li­sie­ren und zu infor­mie­ren, denn bun­des­weit sind 1,6 Mil­lio­nen Men­schen von die­ser Erkran­kung betrof­fen. Sie möch­ten an der offi­zi­el­len Eröff­nung teil­neh­men? Dann mel­den Sie sich bit­te bis 13. Juni per Mail unter   an. Die Aus­stel­lung wird im Ens­dor­fer Rat­haus bis 30. Juni zu sehen sein. 

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie