Mittwoch, 6. Juli 2022
Logo SAARLAND TODAY NEWS - Tagesaktuelle News aus dem Saarland

Dreiländereckkommunen weihen länderverbindenden Rundweg ein

Am Sonntag, den 22. Mai 2022 wurde mit dem Moselle³ Trail ein grenzüberschreitendes, touristisches Projekt am Europamuseum in Schengen eröffnet. An der offiziellen Einweihungsfeier nahmen neben Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich zahlreiche deutsche, französische und luxemburgische Vertreter aus Politik und Tourismus teil.

Ralf Uhlenbruch, Bürgermeister der Gemeinde Perl, betonte ebenso wie sein Amtskollege Michel Gloden, Bürgermeister der Gemeinde Schengen und Armel Chabane, Präsident des Gemeindeverbands Communauté de communes Bouzonvillois-Trois Frontières, die Chancen, die in der gemeinsamen Entwicklung und Vermarktung touristischer Angebote im grenzenlosen Dreiländereck liegen. Die beteiligten Kommunen betrachten den neuen Moselle³ Trail als Leuchtturmprojekt der interkommunalen Zusammenarbeit über Landesgrenzen hinweg. Die Idee eines grenzüberschreitenden Dreiländerrundwegs steht sicher schon 2 Jahrzehnte im Raum.  Mit viel Einsatz und Initiative ist es den Verantwortlichen gelungen, dieses lange gewünschte Projekt zu realisieren.

Der gemeinsame Festakt, bei dem symbolisch ein rotes Satinband durchtrennt wurde, markiert – nach dem besucherstarken Festival³ am 8. Mai 2022 - einen weiteren wichtigen Punkt der erfolgreichen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im deutsch-französisch-luxemburgischen Dreiländereck.

Auf 33 Kilometern durch 3 Länder ohne Grenzen – das bietet der Moselle³ Trail

Wer das grenzenlose Dreiländereck wandernd oder laufend kennenlernen möchte, für den ist der Moselle³ Trail maßgeschneidert. Die 33 Kilometer lange Route durch die deutsch-französisch-luxemburgische Grenzregion verbindet interessante, geschichtlich markante Orte miteinander, die einen Bogen über die Jahrhunderte spannen. Dabei führt der Weg durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit zahlreichen eindrucksvollen Aussichtspunkten und durch besondere, geschützte Naturräume mit jeweils eigenem Charakter und Charme.

Spannende Stationen wie das Europamuseum Schengen, das Château des Ducs de Lorraine in Sierck-les-Bains und die Deutsch-Französische Friedenskapelle bei Perl liegen am Moselle³ Trail, der bestehende Wege zu einem neuen, grenzüberschreitenden Wandererlebnis zusammenführt. Die historischen Wegmarken öffnen den Blick auf die bewegte Geschichte der Region, von der mittelalterlich-feudalen Zeit über die Periode der Grenzverschiebungen, Machtkämpfe und Kriege bis zum gegenwärtigen Zusammenwachsen zu einem gemeinsamen, grenzenlosen Lebens- und Kulturraum. Auch unterwegs offenbart die Naturlandschaft bei genauerem Hinschauen mit Schützengräben, zugewachsenen Panzersperren, Bombentrichtern und versteckten Bunkeranlagen noch heute die Narben der Kriegsjahre.

Der M³ Trail führt durch außergewöhnliche Naturlandschaften wie das Wald-Naturschutzgebiet Stromberg mit dem Stromberg-Plateau, das deutsch-französische Naturschutzgebiet Hammelsberg, das bekannt ist für seinen Orchideenreichtum, die Kalksteinwiesen von Montenach an der Maison de la Nature und die Quarzitaufschlüsse in Sierck-les-Bains, die ebenfalls zum Teil als Naturschutzgebiete eingestuft sind. Natur- und Kulturerlebnis sind auf dem M³ Trail garantiert. Naturfans werden ebenso begeistert sein wie kultur- und geschichtsinteressierte Wanderer.Da der eigene Startpunkt entlang der Rundstrecke frei wählbar ist, lässt sich der M³ Trail bequem als Zwei- oder Dreitagestour planen. Entsprechende Empfehlungen sind auf der Internetseite unter http://www.m3-trail.eu veröffentlicht.

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du DIch mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Folge uns

Werbung

Wetter an Deinem Standort: Ashburn
22°C Feels like 23°C
90% 100% 3m/s 280deg

Werbung

Wir sind 24/7 für euch erreichbar

Schnell Kontakt

‘Saarland Today’ wurde 2016 als Kultur und Sport gegründet. 2019 fand dann die Umbenennung in Saarland Today statt. Wir informieren euch täglich über das aktuelle Geschehen aus der Landes- und Lokalpolitik, aus Gesellschaft, Kultur, Kunst und Sport im Saarland. Ebenso berichten wir über aktuelle Events aus dem Saarland.

SAARLAND TODAY Ⓒ 2016 – 2022
Alle Rechte Vorbehalten