Dienstag, 5. Juli 2022
Logo SAARLAND TODAY NEWS - Tagesaktuelle News aus dem Saarland
Foto: © Pixabay

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
täglich riskieren die Menschen in der Ukraine ihr Leben für die Freiheit ihres Landes und auch die Zivilbevölkerung leidet sehr unter diesem Krieg. Millionen Menschen sind bereits vor dem Krieg in der Ukraine in das Ausland geflohen, aber es sind auch viele innerhalb der Ukraine auf der Flucht. Die Not ist groß und die Situation für alle äußerst belastend.
• Daher möchte ich erneut dazu aufrufen, der Ukraine mit einer Geldspende zu helfen.
So rufen z. B. das "Bündnis Entwicklung Hilft" und die "Aktion Deutschland Hilft" mit folgendem Konto gemeinsam zu Spenden auf:
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600;
BIC: COBADEFFXXX; Commerzbank
Stichwort: ARD/ Nothilfe Ukraine
Bitte helfen Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, um das Leid in der Ukraine etwas zu mildern.
Sie können auch den Ukrainern, die inzwischen in unserer Gemeinde Schutz suchen, direkte Hilfe leisten:
• Wenn Sie haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel spenden möchten, so können Sie diese gerne montags von 15 bis 17 Uhr bei der Annahmestelle in der Römerstraße 30 in Bliesransbach abgeben. Sie können Ihre gespendeten haltbaren Lebensmittel (z. B. Konserven, Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, Salz) und Hygieneartikel (z. B. Shampoo, Seife, Zahnbürste, Zahnpasta, Damenbinden, Waschmittel) in einer Tasche oder Kiste verpackt auch am Empfang des Rathauses während unseren Öffnungszeiten abgeben (montags bis freitags 8:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr, mittwochs bis 17:30 Uhr; am 27.05.2022 ist das Rathaus ganztägig geschlossen).
Die Kriegsflüchtlinge haben dann die Möglichkeit, sich entsprechend ihrem Bedarf aus den eingegangenen Spenden zu versorgen.
• Es ist aber auch wichtig, dass wir in unserer Gemeinde ein Netz knüpfen, um die Schutzsuchenden zu unterstützen und ihnen im Alltag, z. B. bei Behördenangelegenheiten, Arztbesuchen und beim alltäglichen Einkauf zu helfen. Die meisten sind weder der deutschen Sprache noch der lateinischen Schreibweise mächtig.
Daher suchen wir weiterhin dringend ehrenamtliche Lotsen, die sich um die Geflüchteten aus der Ukraine kümmern. Für die Geflüchteten ist Deutschland ein fremdes Land, in dem sie erst einmal lernen müssen, sich zurechtzufinden.
Wenn Sie bereit sind, Zeit zu investieren, um sich um die Geflüchteten zu kümmern, so setzen Sie sich bitte mit Herrn Mrazzen von der Flüchtlingsbetreuung (Tel. 0 68 05 / 20 08 524, Mail: ) in Verbindung. Ihre Bereitschaft zur Mithilfe können Sie auch an die Caritas, Frau Annalisa Crisetti, (Tel. 06 81 / 30 906 14, Mail: ) melden.
• Aktuell benötigen wir dringend noch Kochtöpfe, außerdem gut erhaltene Haushaltselektrogeräte (u. a. Waschmaschine, Wäschetrockner, Bügeleisen, Elektroherd, Kühlschrank, Gefriertruhe, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Staubsauger, Haartrockner). Wenn Sie etwas spenden möchten, so schreiben Sie uns bitte eine Mail an .
Da unsere Kleiderlager derzeit noch gut gefüllt sind, bitten wir darum, von Kleiderspenden abzusehen. Ebenso benötigen wir keine Möbel und Küchenutensilien mehr (außer Kochtöpfe).
Ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung.
Ihr
Rainer Lang
Bürgermeister

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklärst Du DIch mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Folge uns

Werbung

Wetter an Deinem Standort: Ashburn
28°C Feels like 32°C
82% 75% 4m/s 210deg

Werbung

Wir sind 24/7 für euch erreichbar

Schnell Kontakt

‘Saarland Today’ wurde 2016 als Kultur und Sport gegründet. 2019 fand dann die Umbenennung in Saarland Today statt. Wir informieren euch täglich über das aktuelle Geschehen aus der Landes- und Lokalpolitik, aus Gesellschaft, Kultur, Kunst und Sport im Saarland. Ebenso berichten wir über aktuelle Events aus dem Saarland.

SAARLAND TODAY Ⓒ 2016 – 2022
Alle Rechte Vorbehalten