Donnerstag, 29. September 2022
11.6 C
Saarbrücken
MEHR

    Ens­dor­fer Frei­bad öff­net an Chris­ti Himmelfahrt

    Saarland Today - das Mediennetzwerk aus dem Saarland

    Saarland Today Redaktionen

    Bade­spaß in Ens­dorf beginnt an Chris­ti Him­mel­fahrt, 26. Mai

    Lie­be Badegäste!

    Die Außen­tem­pe­ra­tu­ren stei­gen und damit rückt auch wie­der die Bade­sai­son näher. Seit Wochen lau­fen die all­jähr­lich not­wen­di­gen Reparatur‑, War­tungs- und Rei­ni­gungs­ar­bei­ten im Ens­dor­fer Frei­bad auf Hoch­tou­ren. So waren unter ande­rem Schweiß­ar­bei­ten am Sprung­turm, der Aus­tausch von Fens­ter­schei­ben am Fil­ter­ge­bäu­de und Nach­bes­se­rungs­ar­bei­ten an den sani­tä­ren Anla­gen nötig. Das Becken wur­de gerei­nigt, aus­ge­bes­sert (Gott­sei­dank waren die Schä­den über­schau­bar) und der Steh­be­reich, die Innen­wän­de und die Sprung­gru­be wur­den gestri­chen. Der­zeit sind die Pfle­ge der Grün­an­la­gen, die Begra­di­gung der Wie­se im Bereich des Kiosk noch in Bear­bei­tung. Außer­dem wird das Vol­ley­ball­feld noch in Schuss gebracht. Seit Mon­tag, 02. Mai läuft das Was­ser ins Becken ein. Die Befül­lung dau­ert 14 Tage, danach steht die Abnah­me und Frei­ga­be der Was­ser­pro­be durch das Gesund­heits­amt an.

    An Chris­ti Him­mel­fahrt, dem 26. Mai wird dann das Ens­dor­fer Bad öff­nen können.

    Der Betrieb kann nach den letz­ten Coro­na-Som­mern wie­der zur Nor­ma­li­tät zurückkehren.

    Der Besuch des Frei­ba­des ist nach den momen­ta­nen Bestim­mun­gen ohne Zutritts­be­schrän­kun­gen mög­lich. Auch der Kauf von Ein­zel­kar­ten und Sai­son­kar­ten für Kin­der, Erwach­se­ne und Fami­li­en ist die­ses Jahr wie­der an der Frei­bad­kas­se mög­lich. Die Mög­lich­keit der Online­bu­chung behält die Gemein­de Ens­dorf in Zei­ten der Digi­ta­li­sie­rung natür­lich bei.

    Das Frei­bad­team sowie Bür­ger­meis­ter Jörg Wil­hel­my erhof­fen sich auf­grund der Locke­run­gen stei­gen­de Besu­cher­zah­len und wün­schen allen Besu­che­rin­nen und Besu­chern schon jetzt viel Erho­lung und Freu­de bei hof­fent­lich zahl­rei­chen Son­nen­ta­gen im Ens­dor­fer Freibad.

    Quelle:

    Weitere Artikel dieser Redaktion