7.4 C
Saarbrücken

Mai­baum Schmückt St. Ing­bert Innenstadt

Mai­baum schmückt auch in die­sem Jahr wie­der die St. Ing­ber­ter Innenstadt

Da der 1. Mai in die­sem Jahr auf einen Sonn­tag fiel, wur­de der Mai­baum bereits am Frei­tag   unter der Regie von Orts­vor­ste­he­rin Ire­ne Kai­ser in der Fuß­gän­ger­zo­ne vor der Engel­berts­kir­che auf­ge­stellt. Sein Win­ter­quar­tier hat­te der Baum erst­mals in einer der Hal­len der Fa. Not­hof Ver­pa­ckun­gen gefun­den, wo er vor Wit­te­rungs­ein­flüs­sen geschützt lie­gen konnte.

Bereits am Diens­tag davor hat­te Juni­or­chef Oli­ver Not­hof den Baum mit einem

Stap­ler aus der Hal­le ins Außen­ge­län­de geholt, damit die Helfer/innen der CDU Baum und Schil­der säu­bern konn­ten. Tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung erhiel­ten sie dabei auch vom Juni­or­chef per­sön­lich. Der Kranz wur­de mit neu­en blau-wei­ßen und schwarz-roten Bän­dern geschmückt, bevor Mit­ar­bei­ter der Fa. Holz­bau Kempf Baum und Kranz unter Sicher­heits­ge­leit der Poli­zei am Frei­tag in aller Frü­he von der Kah­len­berg­stra­ße in Rohr­bach in die Fuß­gän­ger­zo­ne trans­por­tier­ten und dort mit dem Kran auf­stell­ten. Wie in jedem Jahr wur­den vor Ort dann auch die Wap­pen­schil­der von St. Ing­bert und unse­rer Part­ner­stadt Rade­beul befestigt.

Ein Teil des Aufbauteams: v.r.n.l. Monika Marx, OVin Irene Kaiser und Josef Nickolay Foto: M. Karrenbauer
Ein Teil des Auf­bau­teams: v.r.n.l. Moni­ka Marx, OVin Ire­ne Kai­ser und Josef Nickolay Foto: M. Karrenbauer

„Ich bin froh, dass wir die­se iden­ti­täts­stif­ten­de Tra­di­ti­on auch in die­sem Jahr fortführen

konn­ten. Mit dem Auf­stel­len des Mai­bau­mes ist auch immer ein gro­ßer logis­ti­scher Aufwand

ver­bun­den und es braucht vie­le hel­fen­de Hän­de. Bedan­ken möch­te ich mich des­halb ganz beson­ders bei den flei­ßi­gen Hel­fern vom Orts­rat, der CDU, der Frau­en­uni­on und den Fir­men Holz­bau Kempf und Ver­pa­ckun­gen Not­hof, ohne deren ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment das Pro­jekt „Mai­baum“ nicht umzu­set­zen wäre“, so Orts­vor­ste­he­rin Kaiser.

Quelle:

Weitere Artikel aus dieser Kategorie